Die Kanzlei

Die Kanzlei - eine der ältesten in der Alten Hansestadt Lemgo - wurde nach dem zweiten Weltkrieg durch Herrn Rechtsanwalt und Notar Heinrich Krull, als lebhafte, im wesentlichen forensisch tätige Allgemeinkanzlei mit Schwerpunkt im Notariat aufgebaut und geprägt.

Heute versteht sich die Kanzlei als modernes, mandanten- und qualittätsorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt im Zivilrecht. Seit 1995 besteht eine überörtliche Sozietät mit Herrn Rechtsanwalt Dr. Lüderitz in Magdeburg.


Ziel ist die sach- und fachgerechte sowie wirtschaftliche Wahrnehmung des Mandanteninteresses, sowohl im gerichtlichen wie - zunehmend - im außergerichtlichen Bereich. Die von juristischem Sachverstand begleitete außergerichtliche Lösung eines Problems führt - im privaten wie geschäftlichen Bereich - zu wirtschaftlichen Ergebnissen, die im Wege einer meist langwierigen, gerichtlichen Auseinandersetzung nicht, oder dann nicht mehr erreicht werden können.

Um den vielfältigen unterschiedlichen juristischen Fragestellungen und Problematiken des privaten oder geschäftlichen Einzelmandates einerseits, dem betreuten Unternehmen aus dem mittelständischen Bereich andererseits, angemessen Rechnung zu tragen, ist die Spezialisierung und Qualifizierung unumgänglich. Eine konsequente Skretariatsbildung im anwaltlichen wie notariellen Bereich trägt dem Rechnung.